Beratung

Unser Hauptaugenmerk ist die Beratung der Unternehmensführung bei Planung und Unterhaltung von Betriebsanlagen sowie sanitären und sozialen Einrichtungen, Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln und deren betrieblichen Einführung, Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufes und ggf. der Arbeitsumgebung, Auswahl und Erprobung von Arbeitsschutzmitteln und bei Bedarf Zusammenarbeit mit Behörden, Berufsgenossenschaften, usw. 

Prüfung

Wir überprüfen für Sie gerne Ihre Arbeitsstätten (durch regelmäßige Begehungen), eingesetzte Arbeitsschutzmittel, Arbeitsverfahren, Arbeitsstoffe, Anlagen und Betriebsmittel. 

Arbeitsunfall - was tun? 

Wir untersuchen den Arbeitsunfall in Ihren Unternehmen, führen ggf. eine entsprechende Statistik und sorgen mittels Maßnahmenplanung für eine bessere Unfallverhütung.

Notiz: Meldepflichtig sind alle Unfälle, die eine Ausfallzeit von mehr als 3 Tagen zur Folge haben. Der Unfalltag zählt nicht mit, wohl aber Sonn- und Feiertage.

Überwachung

Eine wichtige Grundvoraussetzung zur Erhaltung Ihres Unternehmens ist die Überwachung der Einhaltung der gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen! Des Weiteren überwachen wir für Sie die Benutzung der persönlichen Schutzausrüstung ihrer Arbeitnehmer.

Schulung

Wir schulen Sie bzw. Ihre Mitarbeiter: Jahresunterweisung allgemein, fachbezogene Unterweisungen (z.B. Hygiene, Lärm, Brandschutz, Gefahrstoffe, etc), Gabelstaplerausbildung und Kranfahrerausbildung mit Schein.

Messungen

Wir bieten Ihnen kostengünstige Messungen u.a. orientierend an!
Beispiele: Lichtmessung, Lärmmessung, Temperaturmessung, Feuchtigkeitsmessung und Luftgeschwindigkeit.

Brandschutzordnungen

Wir erstellen für Sie Brandschutzordnungen und Betriebsanweisungen.

Gefährdungsbeurteilung

Mit der Neuregelung der Betriebssicherheitsverordnung wird die Eigenverantwortung des Unternehmers gestärkt. Das bedeutet konkret, dass er vieles anhand der individuellen Betriebsbedingungen selbst regeln muss (früher wurden diese Bedingungen in Vorschriften festgelegt). Dazu sind Gefährdungsbeurteilungen zu erstellen inklusive der Bereitstellung und Nutzung aller Arbeitsmittel (z.B. Maschinen, Anlagen, Geräte und Werkzeuge). Jeder Arbeitgeber muss Gefährdungen und Belastungen im Zusammenhang mit der Arbeit ermitteln, beurteilen und geeignete Maßnahmen festlegen.

Wir erstellen für Sie und Ihr Unternehmen die notwendigen Gefährdungsbeurteilungen.  

TOP